Hochtour Breithorn 4164m, Pollux 4092m

Samstag
14.07.2018  -  
Sonntag
15.07.2018

Tour

Bergtouren

Wallis

Zweitagestour

Stufe 1

min. 3 / max. 3

Hütte

Fr.  725.00 / Person

» jetzt buchen ...» Anbieter kontaktieren

Beschreibung

Breithorn und Pollux sind zwei leicht erreichbare 4000er. Die Besteigung des Breithorns ebnet als ideale Vorbereitung den Weg für den kombinierten Aufstieg zum Pollux. Zur Höhenakklimatisation empfehlen wir ihnen, einen Tag früher nach Zermatt anzureisen.

1. Tag Treffpunkt in Zermatt und Fahrt aufs Klein Matterhorn (3817m). Sanfter Aufstieg zum Aussichtsgipfel Breithorn (4164m). Abstieg zur Ayas Hütte (3394m). 2. Tag Aufstieg zum Pollux (4092m) über den abwechslungsreichen SW-Grat. Abstieg auf gleicher Route und zurück zum Klein Matterhorn. Heimreise ab Zermatt



Programmbeschreibung:
Die Alpinschule Berg+Tal heisst Sie im und um das zweithöchste Gebiet der Alpen, dem Monte Rosa Massiv willkommen. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen diesen stark vergletscherten Teil der Alpen zu entdecken. Für Ihre optimale Vorbereitung und zu Ihrer Einstimmung auf diese Tage bitten wir Sie, die folgenden Infos durchzulesen.

Es ist obligatorisch, 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) die letzten Informationen zu Ihrer Tour zu lesen. Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Sie benutzen /meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).

Vorgesehener Tourenablauf
1. Tag Von unserem Treffpunkt in Zermatt lassen wir uns bequem mit der Bahn zum Kleinen Matterhorn (3883m) hochfahren. Hier beginnt wirklich die hochalpine Welt der Gletscher und Viertausender: Ein gemütlicher Anstieg führt zum Gipfel des Breithorns (4164m). Der Ausblick ist grandios, es grüssen uns reihum die prominenten Viertausender. Ein interessanter Abstieg führt nach Süden über das eindrückliche Plateau des Grande Ghiacchio di Verra zum Rifugio Guide della Val d'Ayas (3394m). Wir nehmen uns dafür genug Zeit um auch die herrliche Landschaft geniessen zu können.
Aufstieg 450Hm, Abstieg 800Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.

2. Tag Bei Tagesanbruch steigen wir in Richtung Schwarztor empor. Dieser bekannte Übergang liegt zwischen dem Breithornmassiv und unserem Tourenziel, einem der bekannten Zwillinge Castor und Pollux. Wir haben uns für den kombinierten Anstieg zum Pollux (4092m) entschieden. In anregender Kletterei in gutem Fels, an den schwierigsten Stellen mit Ketten versehen, gelangen wir zum herrlichen Gipfel mit dem imposanten Tiefblick auf den Gornergletscher. Der Rückweg erfolgt entlang der Aufstiegsroute und zurück zum Klein Matterhorn. Die Heimreise ab Zermatt erfolgt um ca. 14 Uhr.
Aufstieg 1100Hm, Abstieg 400Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 6 Std.

Unterkunft
Rifugio Guide della Val d'Ayas (der Talort heisst Ayas). Wir übernachten im Lager mit Wolldecken.

Treffpunkt
Unser Bergführer erwartet Sie um 09:14 Uhr in Zermatt am Bahnhof. Fahrplanwechsel vorbehalten.

Anreise/Bahnbillet
Von Ihrem Wohnort nach Zermatt und retour. Wir empfehlen die Anreise mit dem Zug. Dank dem Lötschberg-Basistunnel dauert die Fahrt von Bern nach Zermatt noch gute zwei Stunden. Autofahrer parken ihr Fahrzeug in Täsch im Parkhaus am Bahnhof.

Zusatznacht in Zermatt
Für eine Zusatznacht in Zermatt empfehlen wir Ihnen das Hotel Sarazena in der Nähe des Bahnhofs. Informationen finden Sie unter www.hotel-sarazena.ch
Zusatzkosten
Für die Bergbahnen muss mit Zusatzkosten von ca. CHF 60.00 gerechnet werden.
Verschiedenes
Durchführung
Wir informieren Sie wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Ihre Mailadresse oder Sie benutzen /meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).

Nach der Tour
Nach der Tour senden wir Ihnen per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.


Anforderungen:
Stufe 1

Highlight

Leistungen / Preis

Kosten pro Person:   Fr. 725.00

Im Preis inbegriffen sind:
3 Gäste pro Bergführer
1 Nacht im Mehrbettzimmer, 1x Halbpension, Tourentee.

Treffpunkt

Zermatt, 09:14 Uhr

 

 

Advertising Advertising Advertising Advertising Advertising