Dufourspitze, 4633 m: auf den höchsten Schweizer Gipfel

Dienstag
01.05.2018  -  
Freitag
04.05.2018

Tour

Skitouren

Wallis

4 Tages-Tour

Stufe 3

min. 2 / max. 2

Hütte

Fr.  1'750.00 / Person

Buchung zu kurzfristig

» Anbieter kontaktieren

Beschreibung

Die Aussicht auf 29 Viertausender und den höchsten Berg der Alpen, den Mont Blanc, wirst du nicht mehr vergessen...

Deine Vorteile auf einen Blick:

- 3 Übernachtungen in der neuen Monte-Rosa-Hütte
- Besteigung des höchsten Schweizer Gipfels
- lange Abfahrten über wilde Gletscher
- 2 Gäste pro Bergführer für maximale Sicherheit und bestmögliche Betreuung

Vorraussetzungen: Sehr guter Alpinskifahrer, Skitourenerfahrung, grosse Erfahrung im Steigeisenlaufen und Klettern im 2. Schwierigkeitsgrad, Kondition für Aufstiege zwischen 5 bis 7 Stunden, für die Dufourspitze auch mehr.
Schwierigkeitsgrad nach SAC-Skala S+.

Programm: Breithorn, Ludwigshöhe, Dufourspitze, Gross Fillarhorn oder Torre di Castelfranco

1. Tag: Treffpunkt um 08.15 Uhr an der Talstation der Luftseilbahn Zermatt - Matterhorn glacier paradise. Fahrt mit den Bahnen zum Klein Matterhorn, 3883 m, und Aufstieg über die Normalroute auf das Breithorn, 4164 m. Abfahrt zum Schwarztor, 3731 m, und weiter über den eindrücklichen Schwärzegletscher auf den Gornergletscher. Aufstieg zur neuen Monte Rosa-Hütte, 2883 m.
800 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 5 Stunden

2. Tag: Tagestour auf die Ludwigshöhe, 4341 m. Der Aufstieg über den Grenzgletscher, vorbei am Fuss der mächtigen Nordwand des Liskamm, führt uns zum Lisjoch und weiter zum Skidepot am Fuss des Gipfels. Zu Fuss folgen wir dem Grat in wenigen Minuten direkt auf den Gipfel. Abstieg zum Skidepot und Abfahrt über 1400 Höhenmeter zurück zur Hütte.
1450 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 5 bis 6 Stunden

3. Tag: Königstour auf die Dufourspitze, 4634 m. Der Aufstieg führt über den Monte Rosa-Gletscher und die Satteltole zum Sattel auf 4359 m. Zu Fuss steigen wir über den langen Westgrat, garniert mit Kletterstellen und luftigen Schritten, direkt auf den Gipfel. Abstieg auf derselben Route zurück zum Skidepot. Abfahrt über 1700 Höhenmeter zurück zur Hütte!
1800 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 7 Stunden

4. Tag: Abschlusstour auf das Grosse Fillarhorn, 3676 m oder den Torre di Castelfranco, 3623 m. Abfahrt über den Stockhornpass und den Findelgletscher zur Station Gant und mit der Bahn zum Blauherd. Kurze Abfahrt auf der Piste zur Sunnegga. Fahrt mit der Bahn nach Zermatt, Abschluss der Tour und individuelle Heimreise.
1200 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 5 Stunden

Leistungen / Preis

Kosten pro Person:   Fr. 1'750.00

Im Preis inbegriffen sind:
pro Person bei 2 Teilnehmenden, inbegriffen Bergführertarif und Bergführerspesen.

Im Preis nicht inbegriffen sind:
die Kosten für Übernachtung und Halbpension, allfälliges Leihmaterial und sämtliche Transportkosten.

Treffpunkt

Du triffst dich mit unserem Bergführer am 1. Tag um 08.15 Uhr an der Talstation der Luftseilbahn Zermatt - Matterhorn glacier paradise. Für Reisende mit dem Auto sind Parkplätze in Täsch im Matterhorn Terminal in genügender Anzahl vorhanden (gebührenpflichtig).

Anbieter / Guide

Thomas Villars

Thomas Villars

» zum Anbieterprofil...

 

 

Advertising Advertising Advertising Advertising Advertising