Berner Oberland: Skiviertausender im Weltnaturerbe, Finsteraarhorn inklusive

Montag
14.05.2018  -  
Freitag
18.05.2018

Tour

Skitouren

Berner Oberland

5 Tages-Tour

Stufe 3

min. 3 / max. 3

Hütte

Fr.  1'390.00 / Person

Buchung zu kurzfristig

» Anbieter kontaktieren

Beschreibung

Wir besteigen die schönsten Skitourengipfel und können überraschend schöne, lange und über vergletscherte Hänge führende Abfahrten geniessen. Eine Traumtour für alle ambitionierten Skitourengeherinnen.

Deine Vorteile auf einen Blick:

- Besteigung des höchsten Berner Oberländer Gipfels, des Finsteraarhorn
- drei Gäste pro Bergführer für eine optimale Betreuung und grösstmögliche Sicherheit
- eindrückliche Gletscher- und Hochgebirgswelt im UNESCO-Weltnaturerbe

Vorraussetzungen: Sehr gute Skitourenerfahrung, Aufstiege zwischen 3 bis 5 Stunden, Steigeisengehen, Kletterei im 2. Schwierigkeitsgrad am Finsteraarhorn.

Programm: Trugberg, Gross Grünhorn, Gross Fiescherhorn, Finsteraarhorn, Heizwächte u.a.

Das Jungfrau- und Aletschgebiet gehört seit dem 13. Dezember 2001 zum UNESCO Weltnaturerbe. Es ist ein besonderes Erlebnis, in diesem Gebiet mit dem grössten Gletscher der Alpen und dem höchsten Gipfel des Berner Oberlandes als Skitourengänger unterwegs zu sein, erst recht seit es die neue Finsteraarhornhütte gibt!

1. Tag: Treffpunkt um 07.00 Uhr beim Bahnhof in Grindelwald Grund. Materialkontrolle, kurze Besprechung der Tourentage und Abfahrt um 07.25 Uhr mit der Bahn auf das Jungfraujoch, 3454 m. Aufstieg zum Oberen Mönchsjoch, 3629 m, kurze Abfahrt über das Ewigschneefeld und Aufstieg zum Trugberg, 3880 m, an- schliessend Abfahrt über den Gletscher auf den Konkordiaplatz und weiter zur Konkordiahütte, 2850 m.
Aufstiegszeit ca. 3 Stunden.

2. Tag: Aufstieg zum Gross Grünhorn, 4043 m, je nach den Verhältnissen über das Grünegghorn oder über das Ewigschneefeld. Abfahrt zurück zur Hütte.
Aufstiegszeit ca. 5 Stunden.

3. Tag: Aufstieg über das Ewigschneefeld zum Gross Fiescherhorn, 4048 m. Abfahrt über den Walliser Fiescher- firn zur Finsteraarhornhütte, 3048 m.
Aufstiegszeit ca. 5 Stunden.

4. Tag: Höhepunkt der Woche mit Besteigung des Finsteraarhorn, 4273 m, über den Hugisattel. Abstieg und Abfahrt über dieselbe Route zurück zur Hütte.
Aufstiegszeit ca. 6 Stunden.

5. Tag: Abschlusstour über die Galmilücke, 3293 m, und weiter zur Heizwächte, 3086 m. Abfahrt vorbei an der Galmihornhütte nach Münster. Abschluss der Tourenwoche und Heimreise.
Aufstiegszeit ca. 3 bis 4 Stunden.

Leistungen / Preis

Kosten pro Person:   Fr. 1'390.00

Im Preis inbegriffen sind:
pro Person bei 3 Teilnehmenden, inbegriffen Bergführertarif und Bergführerspesen.

Im Preis nicht inbegriffen sind:
Nicht inbegriffen sind die Kosten für Übernachtung und Halbpension auf den Hütten, allfälliges Leihmaterial und sämtliche Transportkosten sowie der Aufpreis für Nichtmitglieder eines Alpenvereins.

Treffpunkt

Treffpunkt um 07.00 Uhr beim Bahnhof in Grindelwald Grund. Gerne organisieren wir auf Wunsch die Übernachtung im Mountain Hostel in Grindelwald Grund für diejenigen, die nicht am Montag Morgen anreisen wollen oder können.

Anbieter / Guide

Thomas Villars

Thomas Villars

» zum Anbieterprofil...

 

 

Advertising Advertising Advertising Advertising Advertising