Tödi: auf den höchsten Glarner Gipfel mit Skis

Donnerstag
26.04.2018  -  
Sonntag
29.04.2018

Tour

Skitouren

Ostschweiz / Liechtenstein

4 Tages-Tour

Stufe 3

min. 4 / max. 6

Hütte

Fr.  820.00 / Person

Buchung zu kurzfristig

» Anbieter kontaktieren

Beschreibung

Durch unsere gute Vorbereitung mit der Besteigung des Gemsfairenstock und des Clariden wird die Skitour auf den Tödi über den Bifertenfirn sicher zu einem unvergesslichen Erlebnis. Und als krönenden Abschluss dieser tollen Tour erwartet uns die Abfahrt über schöne Nordhänge vom Tüfelsjoch zurück in den Urnerboden!

Deine Vorteile auf einen Blick:

- gut vorbereitet auf den Tödi, den höchsten Glarner Gipfel
- eindrückliche Abfahrten in einer imposanten Hochgebirgslandschaft
- gemütliche Übernachtungen in traditionellen Hütten des Schweizer Alpen-Clubs SAC
- angepasste Gruppengrösse für grösstmöglichen Tourengenuss

Voraussetzungen: Sicherer Alpinskifahrer in jedem Gelände und jeder Schneeart, Kondition für Aufstiege bis 6 Stunden, Kenntnisse im Steigeisengehen.

Gemsfairenstock, 2972 m, Clariden, 3267 m, Tödi, 3614 m, Tüfelsjoch, 2919 m.

Vorgesehenes Programm:

1. Tag: Treffpunkt um 07.50 Uhr im Urnerboden bei der Talstation der Luftseilbahn Urnerboden - Fisetengrat (die Anfahrt ab Linthal zum Urnerboden wird von uns organisiert). Fahrt mit der Bahn zum Fisetengrat, 2010 m. Aufstieg zum Gemsfairenstock, 2972 m, und Abfahrt zur Claridenhütte SAC, 2453 m.
Aufstiegszeit ca. 4 Stunden.

2. Tag: Aufstieg über den Claridenfirn zum Clariden, 3267 m. Abfahrt zum Claridenpass und kurzer Gegenanstieg unter die Planurahütte SAC, 2947 m. Anschliessend folgt die Abfahrt über den Sandfirn und der erneute Aufstieg zum Bifertengrätli, von wo wir zu den Fridolinshütten SAC abfahren, 2111 m.
Aufstiegszeit ca. 5 Stunden.

3. Tag: Heute besteigen wir den Tödi, den mächtigsten Berg zwischen Bündner- und Glarnerland. Über den Bifertenfirn und vorbei an der Porta da Gliems erreichen wir den Gipfel auf 3614 m. Abfahrt über dieselbe Route zurück zur Hütte.
Aufstiegszeit ca. 6 Stunden.

4. Tag: Aufstieg zum Bifertengrätli mit anschliessender Abfahrt in den Ober Sand, 1927 m, von wo aus wir zum Tüfelsjoch, 2919 m, aufsteigen. Nach einer luftigen Abseilstelle folgt die rassige Abfahrt zurück in den Urnerboden. Abschluss der Tourentage und Heimreise ab Linthal.
Aufstiegszeit ca. 5 Stunden.

Leistungen / Preis

Kosten pro Person:   Fr. 820.00

Im Preis inbegriffen sind:
pro Person bei 4 bis 6 Teilnehmenden pro Bergführer die Tourenführung durch patentierten Schweizer Berufs-Bergführer IVBV und die Bergführerspesen.

Im Preis nicht inbegriffen sind:
die Übernachtungen mit Halbpension, die Transportkosten und der Aufpreis für Nichtmitglieder SAC in den Hütten.

Treffpunkt

um 07.50 Uhr im Urnerboden bei der Talstation der Luftseilbahn Urnerboden - Fisetengrat (die Anfahrt ab Linthal zum Urnerboden wird von uns organisiert).

Anbieter / Guide

Thomas Villars

Thomas Villars

» zum Anbieterprofil...

 

 

Advertising Advertising Advertising Advertising Advertising