Skitourenreise Damavand, Iran

Donnerstag
26.04.2018  -  
Sonntag
06.05.2018

Tour

Skitouren

Berner Oberland

11 Tages-Tour

Stufe 1

min. 6 / max. 10

Hütte

Fr.  3'780.00 / Person

Buchung zu kurzfristig

» Anbieter kontaktieren

Beschreibung

Elftägiges Abenteuer im orientalischen Reiseland Iran: Zum Vorbereiten besteigen wir  einige Ski-4000er der Dobarar-Berge und feiern unseren grossen Gipfelerfolg am Damavand mit einem Abstecher in die prächtige Stadt Isfahan.

1. Tag Anreise nach Zürich und Flug über Istanbul nach Teheran. 2. Tag Ankunft kurz nach Mitternacht, Transfer zum Hotel. Nach einem späten Frühstück Stadttour zum Bazar und zum Palast des letzten Schahs. Weiterfahrt zum Zentrum des Iranischen Bergsteigerverbandes. Dieses wird für die kommenden drei Nächte unser Lager für die Skitouren sein. 3.-5.Tag Höhenanpassung auf Skitouren in den Dobarar-Bergen: Pashureh (4010 m), Changizchal (4100 m), Angemar (4150 m) und Dobarar Peak (4250 m). 6. Tag Nach dem Frühstück kurze Fahrt nach Reineh und weiter zum Pilgerort Gusfandsara (3000 m). Aufstieg von Süden in Schutzhütte „Bargah-e-Sewom“, (4250 m). 7. Tag Langer Gipfeltag zum Damavand (5671 m). Genialer Rundblick aufs Elbursgebirge, zum Kaspischen Meer und bis Teheran. Abstieg nach Gusfandsara und Fahrt nach Reineh. Übernachtung im Gästehaus. 8.Tag Reservetag für die Besteigung des Damavands. Rückfahrt nach Teheran und freier Nachmittag zum Ausruhen oder für einen Besuch des Grossen Bazars. Übernachtung im Hotel 9. Tag Flug nach Isfahan, eine der schönsten Städte des Mittleren Orients. Sightseeing mit Armenierviertel, 40-Säulenpalast, Bogenbrücken und dem Grossen Basar. Übernachtung im Hotel. 10. Tag Freier Tag für Einkäufe und persönliche Besichtigungen. Am Abend Rückflug nach Teheran und Übernachtung im Hotel. 11. Tag Transfer zum Flugplatz und Rückflug über Istanbul nach Zürich.
 


Programmbeschreibung:
Die Alpinschule Berg+Tal heisst Sie auf dieser einmaligen Skitourenreise im Iran willkommen. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen diese Skitouren-Welt zu entdecken. Für Ihre optimale Vorbereitung und zu Ihrer Einstimmung auf diese Tage bitten wir Sie, die folgenden Infos durchzulesen.

Detaillierter Beschrieb des geplanten Reise- und Tourenablaufs
1. Tag Wir treffen uns am frühen Nachmittag am Flughafen Zürich und fliegen über Istanbul, das Tor zum Orient, nach Teheran. Dort landen wir gegen zwei Uhr morgens und werden nach den Zollformalitäten zum Hotel gebracht. Zeit zum Schlafen.
2. Tag Spätes Frühstück und anschliessend kleine Stadttour zum grossen Tajrish Bazar und Palast des letzten Schahs. Gegen Abend Fahrt zum in Polour gelegenen Zentrum des Iranischen Bergsteigerverbandes. Dieses wird für die kommenden drei Nächte unser Basislager für die geplanten Skitouren sein.
Fahrzeit ca. 3 Stunden

3.-5. Tag Skitouren zur Höhenanpassung in den Dobarar-Bergen: Pashureh (4010 m), Changizchal (4100 m), Angemar (4150 m), Dobarar Peak (4250 m). Am Nachmittag des 5. Tages reisen wir nach Ende der Tour zur südlich des Damavand gelegenen Ortschaft Reineh und weiter zum Pilgerort Gusfandsara (3000 m).
Aufstiege und Abfahrten 1200 – 1400 Hm; Gehzeiten 3.5 – 4.5 Std.

6. Tag Aufstieg von Süden zur neu erbauten, einfachen Schutzhütte „Bargah-e-Sewom“ (4250 m). Gepäcktransport je nach Schneelage durch Maultiere oder Träger. Übernachtung im Schlafsack in der Hütte.
Aufstieg 1200 Hm; Gehzeit 4-5 Std.

7. Tag Langer Gipfeltag zur formschönen Pyramide des Damavand (5671 m). Je nach Verhältnissen steigen wir mit den Harscheisen auf oder gehen mit Steigeisen an den Schuhen, dabei tragen wir die Skier an den Rucksack geschnallt. Genialer Panorama-Rundblick aufs Elbursgebirge, zum Kaspischen Meer und bis Teheran, gefolgt von einer hoffentlich über 2000 Höhenmeter-Firnabfahrt bis zur Schneegrenze. Abstieg nach Gusfandsara und Fahrt nach Reineh. Übernachtung im Gästehaus.
Aufstieg 1420 Hm; Abfahrt ca. 2200 Hm; Gehzeit 5-6 Std.
8. Tag Reservetag für den Fall, dass am 7. Tag eine Besteigung des Damavands aus Wettergründen nicht möglich ist. Rückfahrt nach Teheran und freier Nachmittag zum Ausruhen oder für einen Besuch des Grossen Bazars. Übernachtung im Hotel

9. Tag Flug nach Isfahan, eine der schönsten Städte des Mittleren Orients. Sightseeing mit Imam Khomeini-Platz, Imam- und Freitagsmoschee, Armenierviertel, 40-Säulenpalast, Bogenbrücken und dem Grossen Basar. Am Abend besuchen wir gemeinsam ein schönes Restaurant. Übernachtung im Hotel.

10. Tag Freier Tag für Einkäufe und persönliche Besichtigungen und am späteren Nachmittag Rückflug nach Teheran. Am Abend besuchen wir wiederum ein schönes Restaurant und feiern gemeinsam die Höhepunkte dieser erlebnisreichen Skitourenreise. Übernachtung im Hotel.

11. Tag Früher Transfer zum Flugplatz und Rückflug über Istanbul nach Zürich. Wir werden gegen Mittag eintreffen. Verabschiedung und Heimreise.
Im Preis enthaltene Leistungen
Organisation durch Berg+Tal und Leitung durch einen unserer Bergführer
Unterstützung durch lokale Begleitmannschaft
Flug Zürich-Istanbul-Teheran und zurück
23 kg Freigepäck, 8kg Handgepäck, 1 Paar Ski mit Stöcken
Alle Hotelübernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
Alle Übernachtungen in Gästehäusern und Hütten mit Frühstück, Tourenverpflegung, Abendessen, Trinkwasser und Tee
Sämtliche Transfers vor Ort
Besichtigungen und Eintrittsgebühren laut Programm
Lokale Führung beim Kulturprogramm

Nicht im Preis enthalten
An- und Abreise zum Flughafen Kloten
Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke (Tage mit Hotelübernachtungen, 4x CHF 8-12 für Mittagessen, 3x CHF 15-20 für Abendessen)
Kosten für zusätzliche Ausflüge und Besichtigungen
Freiwilliges Trinkgeld für die Begleiter (ca. CHF 50.00)
Visumkosten für den Iran (CHF 58.00)

Anforderungen
Sie verfügen über Skitourenerfahrung, beherrschen die Aufstiegstechniken und fahren im Tourengelände sicher und flüssig Ski. Die Anstiege betragen zwischen 1000 und 1400 Höhenmetern pro Tour und führen uns in Höhenlagen zwischen 4000 und 5671 Metern.
Sie müssen davon ausgehen, die Skier im Aufstieg zum Damavand am Rucksack geschnallt zu transportieren und dabei Steigeisen an den Skischuhen zu tragen. Dies erfordert Trittsicherheit beim Gehen.

Klima und Temperaturen
Die Monate April und Mai gelten als ideale Reisezeit. Die mittleren Tagestemperaturen in Teheran und Isfahan betragen angenehme 25°C bis 28°C.
Im Gebirge müssen Sie mit vergleichbaren Temperaturen zur selben Jahreszeit in den Alpen auf Skihochtouren zwischen 3500 und 4500 Metern Höhe rechnen.
Einreisebestimmungen
Für die Einreise in dieses Land ist ein noch mindestens 6 Monate nach Aufenthaltsende gültiger Schweizerpass erforderlich. Nach Ihrer Anmeldung schicken wir Ihnen eine Anleitung, mit der Sie Ihr Visa beantragen können. Dieses wird innert 14 Tagen nach Eingang der Unterlagen ausgestellt.

Impfungen
Es bestehen keine Vorschriften. Idealerweise verfügen Sie über Impfungen für Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A. Mehr Infos finden Sie unter safetravel.ch.
Versicherungen
-Eine Annullations-Versicherung deckt die Kosten, wenn eine Reise nicht angetreten werden kann.
-Eine Assistance-Versicherung beinhaltet die Leistungen einer Annullations-Versicherung plus weiterführende Kosten, wenn die Reise auf Grund eines Unfalls abgebrochen werden muss.

Geld
Im Iran wird in der Währung Rial bezahlt (CHF 1.00 entspricht etwa 33 Rial). Normalerweise wird bar bezahlt. Es ist teilweise möglich, mit der Kreditkarte zu bezahlen, allerdings mit sehr hohen Gebühren. Die voraussichtlichen Auslagen betragen für die erwähnten Mahlzeiten/Getränke ca.
CHF 100.-, Trinkgelder ca. CHF 50.- plus sonstige Auslagen. Das Bargeld nehmen Sie in U$ oder Euro mit und wechseln dieses nach Bedarf vor Ort.
 
Zeitverschiebung
Die Zeitverschiebung beträgt +2.5 Stunden zu unserer Zeitrechnung.
Ausrüstung
Komplette Skitourenausrüstung; zusätzlich Steigeisen, warme Daunenjacke, warme Mütze und Fausthandschuhe, Sturmhaube und Skibrille. Für den Aufenthalt in Teheran und Isfahan entsprechende Reisebekleidung, siehe folgender Abschnitt.

Bekleidungsregeln
Im Iran bestimmt der Islam das Alltagsleben und damit auch die Kleidungsvorschriften – ausländische Besucher haben sich ebenso daran halten, wenn auch nicht so streng wie die Iranerinnen. Lange Mäntel oder gar der einheimische Chador sind keinesfalls Pflicht!
Männer tragen dezente, europäische Kleidung: kurze Hosen oder Krawatten sind nicht üblich, ebenso wenig ärmellose T-Shirts. Aufgrund der überwiegend hohen Temperaturen ist leichte Baumwollkleidung geeignet. Für Touristinnen ist in den letzten Jahren einiges leichter geworden, aber noch immer müssen sie die Haare mit einem Kopftuch bedecken und die Körperformen verhüllen. Dafür genügt z.B. eine Hose mit nicht auftragender Bluse oder Jacke oder auch ein leichter Mantel. Spezielle Farben sind nicht vorgeschrieben. Sandalen oder andere offene Schuhe dürfen natürlich ebenfalls getragen werden, auch ohne Socken.
Das Betreten von Moscheen ist in aller Regel in normaler Kleidung gestattet, bei einigen Heiligtümern müssen Frauen Ganzkörperschleier am Eingang entleihen.
Quelle taz.reisen
Hotels und Gästehäuser
·   Die Gästehäuser verfügen über Mehrbettzimmer und sanitären Einrichtungen auf der Etage.
·   Die einfache Schutzhütte „Bargah-e-Sewom“ verfügt über Essräume und Matratzenlager, ist jedoch nicht beheizt.
·   Die Hotels in Teheran und Isfahan entsprechen unserem Standard „3 Sterne plus“

Packhinweis
Das Gepäck darf bis 23 kg wiegen, das Handgepäck (Tourenrucksack 30 Liter) mit den üblichen Abmessungen bis 8 kg. Damit wir alles gut in den Fahrzeugen verstauen können, bitten wir Sie, keine Hartschalenkoffer zu verwenden. Ideal sind halbweiche Rollkoffer und Packtaschen. Skier und Stöcke bringen Sie bei Reiseantritt zum Treffpunkt mit. Ihr Berg+Tal Bergführer wird diese dann in eigens zur Verfügung stehende Skisäcke verpacken. Die Skischuhe verstauen Sie bitte in Ihrem Fluggepäck.

Anmeldebedingungen
Die Anzahlung für diese Reise beträgt CHF 1'000.-.
Für unsere Skitourenreisen gelten besondere Rücktrittsbedingungen, die Sie im Anschluss finden sowie unter . Hier können Sie sich ab sofort online anmelden. Die begrenzte Anzahl an Plätzen wird nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Rücktrittsbedingungen
Die speziellen Rücktrittsbedingungen für diese Reise lauten wie folgt:
Abmeldung bis 120 Tage vor Reisebeginn: 20% des Reisepreises*
Abmeldung bis 60 Tage vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises
Abmeldung 59 bis 0 Tage vor Reisebeginn: 100% des Reisepreises

*Bei einer Annullation werden Ihnen in jedem Fall die entstandenen Flugkosten verrechnet.
Wir empfehlen Ihnen, eine Reiserücktrittsversicherung (Jahresversicherung) abzuschliessen.

Verschiedenes
Durchführung
Wir stellen Ihnen 2 Tage vor Tourenbeginn  die letzten Informationen sowie die Teilnehmerliste zur Verfügung. Dazu senden wir Ihnen zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Ihre Mailadresse oder Sie benutzen /meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).

Nach der Tour
Nach der Tour senden wir Ihnen per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.


Anforderungen:
Erste Erfahrung - Stufe 1

Leistungen / Preis

Kosten pro Person:   Fr. 3'780.00

Im Preis inbegriffen sind:
6-10 Gäste pro Bergführer
Leistungsübersicht siehe Detailprogramm

Treffpunkt

Flughafen Zürich, 00:00 Uhr

 

 

Advertising Advertising Advertising Advertising Advertising