Skitour Dent d'Herens Wintergipfel 4002m

Montag
16.04.2018  -  
Freitag
20.04.2018

Tour

Skitouren

Wallis

5 Tages-Tour

min. 4 / max. 7

Hotel

Fr.  1'115.00 / Person

Buchung zu kurzfristig

» Anbieter kontaktieren

Beschreibung

Kennen Sie das Val Valpelline im Aosta-Tal? Die etwas längere Anreise lohnt sich für Feinschmecker ebenso wie für Skitouren-Gourmets. Sogar Kenner schätzen das versteckte Tourenparadies im Schatten berühmter Viertausender als echten Geheimtipp. Abseits überlaufener Routen finden wir hier echte Gastlichkeit in einem spektakulären, unverfälschten Hochgebirge.

1.Tag Anreise ins Val Valpelline. Anstieg zum Rifugio Prarayer 2010m. 2.Tag Becca Vanetta 3361m. 3.Tag Rundtour zum Châteaux des Dames 3489m. 4.Tag Aufstieg zum Rifugio Aosta 2781m. 5.Tag Wintergipfel der Dent d'Herens 4002m. Heimreise ab Bionaz.




Programmbeschreibung:


Höhenfieber freut sich auf interessante Tourentage mit Dir. Für Deine optimale Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir Dich, die folgenden Infos durchzulesen.

Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter , Rubrik „“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).

Vorgesehener Tourenablauf
1.Tag  Anreise nach Martigny im Schweizer Wallis. Durch den Grand St.-Bernard-Tunnel fahren wir mit dem Taxibus nach Bionaz im Val Valpelline, wo wir die Ski anfellen und ein kurzes Stück zum Rifugio Prarayer (2010m) aufsteigen. Die Schutzhütte ruht in weitem Almgelände über den Wassern des Stausees Place Moulin.
Aufstieg (je nach aktueller Schneelage) 200 bis 400Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2 Std.
2.Tag Über weiße Hänge steigen wir durch die Comba d'Oren zum Gipfel der Becca Vanetta (3361m), gefolgt von einer teils rasanten Abfahrt direkt in den Talgrund.
Aufstieg 1350Hm, Abfahrt 1350Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.
3.Tag Rundtour zum "Schloss der Damen", dem Châteaux des Dames (3489m). Aufstieg über den Col de Bella Tsa und schöne Abfahrt direkt zur Unterkunft.
Aufstieg 1500Hm und Abfahrt 1500Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 5 Std.
4.Tag Für die letzte Nacht steigen wir zum Rifugio Aosta (2781m) auf, ein hochgelegenes Felsennest, das malerisch zu Füßen einer steinernen Wand lehnt. Pures, unverfälschtes Hochgebirgsfeeling!
Aufstieg 800Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.
5.Tag Zwar steht sie im Schatten des Matterhorns, doch ist die Form der Dent d'Hérens beinahe ebenso spektakulär: Zum Finale steigen wir über den Glacier des Grandes Murailles zum Wintergipfel der Dent d'Hérens (4002m). Entlang der Aufstiegsspur fahren wir bis nach Praz Raye ab, bevor wir die Heimfahrt antreten.
Aufstieg 1300Hm und Abfahrt (je nach aktueller Schneelage) ca. 2200Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 5 Std.
Unterkunft
Im typischen rustikalen Baustil des Aosta-Tals begrüßt das Rifugio Prarayer (Tel. 0039-0165-730040) seine Gäste. Natürlich kommen hier heimische Spezialitäten auf den Tisch. Die komfortable Unterkunft bietet echte Gastfreundschaft mit allem Drum und Dran. Hier übernachten wir in Mehrbettzimmern mit Etagendusche mit Duvets. Hüttenfinken sind vorhanden. Duschtücher können für EUR 2.- gemietet werden. Unsere komfortable Unterkunft verfügt auch über eine Sauna und einen Outdoor-Jacuzzi.
Im Rifugio Aosta (Tel. 0039-0165-730006) übernachten wir im Lager mit Decken.

Treffpunkt
Unser Bergführer erwartet Dich um 08:48 Uhr am Bahnhof Martigny. Fahrplanwechsel vorbehalten.
Anreise
Von Deinem Wohnort nach Martigny und zurück. Die Rückreise nach Martigny erfolgt um ca. 14 Uhr ab Bionaz.
Da der Transfer mit dem Taxibus von Martigny nach Bionaz sehr teuer ist, möchten wir diesen Transfer nach Möglichkeit mit Privatautos organisieren.
Bitte teile uns gleich bei der Anmeldung mit, ob du mit dem Auto anreist und eine Mitfahrgelegenheit anbieten kannst. Bitte teile uns auch gleich mit, für wieviele weitere Gäste (inkl. Skis und Gepäck) du maximal Platz hast. Stehen uns zu wenige Autos zur Verfügung, werden wir ein Taxi bestellen.

Zusatzkosten
Der Taxitransfer von Martigny ins Val Valpelline kostet je nach Teilnehmerzahl ca. 120-150 Euro pro Person.


Wir informieren Dich wie folgt über die : bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter , Rubrik „“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungs-bestätigung).

Nach der Tour
Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.




Anforderungen:

Technik: mittel; Ausdauer: mittel

Highlight

Leistungen / Preis

Kosten pro Person:   Fr. 1'115.00

Im Preis inbegriffen sind:
4-7 Gäste pro Bergführer
4 Nächte im Mehrbettzimmer, 4x Halbpension, Tourentee.

Treffpunkt

Martigny, 08:48 Uhr

Anbieter

 

 

Advertising Advertising Advertising Advertising Advertising